Rückblick

Ehrenmitglied verstorben

Ehrenmitglied August Salzmann verstorben

Ein Blick in unsere Chronik zeigt, daß unser Guste über 40 Jahre aktiver Sänger war.
Er war ein begeisterter Emmersdorfer und sang den ersten Baß nicht nur als einfacher Sänger, sondern auch als Solist: Sein Lieblingslied war „Du mei liabs Karntnaland“ von Anton Schmid.

Unser Guste war vor allem wegen seiner Gemütlichkeit und wegen seiner ruhigen Art sehr beliebt. Als ich als junger Chorleiter in die Sängerrunde eintrat, war es Guste, der als Bindeglied zu den älteren Sängergenerationen immer wieder interessante Geschichten von früher brachte und so uns Jungen einen Einblick in das Seelenleben unserer Vorsänger öffnete.

Für uns war es daher eine besondere Freude, daß wir anläßlich seiner „Eisernen Hochzeit“ mit seiner Regina noch einmal mit ihm gemeinsam singen durften. Trotz seines hohen Alters von 91 Jahren hatte Guste Wort und Text noch parat!

Am 27.11.2018 verabschiedeten wir unseren August Salzmann am Friedhof in Karnburg.
Er wird uns durch seine Kameradschaft und Liebe zum Kärntner Lied ein Vorbild bleiben.
Sein Name wird am Ehrenmal der SR Klagenfurt-Emmersdorf am Emmersdorfer Friedhof verewigt werden.

Karlheinz Klement

Herta Mödritscher verstorben!

Unser unterstützendes Mitglied Herta Mödritscher ist Ende November im 82. Lebensjahr verstorben. Herta war mit Herz und Seele eine „Emmersdorferin“ und begleitete uns auf vielen Konzerten und Sänger – Ausflügen. Ihren 80. Geburtstag feierten wir noch fröhlich und ausgiebig im Feber 2017 im GH Kalles in Wölfnitz.

Wir danken Herta für ihre Liebe und Treue zur Sängerrunde Klagenfurt-Emmersdorf.