Rückblick

Freude mit dem Gemischten Chor Moosburg

Der Gemischte Chor Moosburg hat die SR Emmersdorf zum traditionellen Kathreinkonzert in den Tschemernigsaal nach Moosburg eingeladen. 1952 gegründet, steht der Moosburger Chor heute unter der Leitung von Sundolf Seifert und Obfrau Marianne Wulz. Neben den Gastgebern und den Emmersdorfern stand auch der Frauenchor Noreia mit auf der Bühne. Es gab viel Applaus für die Emmersdorfer, was wohl auch an der Liedauswahl lag. Kathrein bildet am letzten Samstag vor dem 25. November den Abschluss der Tanzsaison. Demnach folgte den Konzertdarbietungen ein ausgelassener Tanzabend bis spät in die Nacht. Die Gegeneinladung an den Gemischten Chor Moosburg erfolgte kaum vier Wochen später zum Weihnachtskonzert der SR Emmersdorf. Mit wohlkingenden Liedern wurde das Wölfnitzer Publikum weihnachtlich gestimmt. Die gesanglichen Darbietungen wurden von jungen Nachwuchsmusikern auf Geige, Querflöte und Orgel umrahmt. Der 3. Adventsonntag fand seinen gemütlichen Ausklang im angeschlossenen Pfarrhaus.