Rückblick

Mandarisches Benefizkonzert

Unter dem Motto „Mandarisch gsungen“ wurde eine musikalische Aktion ins Leben gerufen, deren Reinerlös der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute kommt. Das Benefizkonzert wurde von Männerchören aus Klagenfurt bestritten. Koschatbund, Männerchor Annabichl, Postchor Klagenfurt, Chor der Kärntner Jägerschaft, Sängerrunde der Stadtwerke, Sängerrunde Magistrat, Sängerrunde Steinrösl Viktring, Männerdoppelsextett Klagenfurt und die Sängerrunde Klagenfurt-Emmersdorf. Initiator und Organisator dieses Benefizkonzerts ist Richi Di Bernardo, durch das Programm führte Josef Nadrag. Das Publikum bedankte sich mit einem ausverkauften Konzertsaal und tosendem Applaus.

Auch im nächsten Jahr soll wieder ein Mandarisches Benefizkonzert stattfinden.